Nach Barbie, Lego und Co werden in „Bayala – das magische Elfenabenteuer“ nun auch die bekannten Spielzeugfiguren von Schleich zum Leben erweckt.

Kinostart: 24.10.2019

Die Handlung von Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Fans des Spielzeugherstellers Schleich kennen sie schon, die Bayala-Spielfiguren. Nun möchte es Schleich den (Kino-)Erfolgen anderer Spielzeughersteller gleichtun und seine Erlebniswelt rund um das magische Elfenreich Bayala ebenfalls auf die große Leinwand bringen.

In dem Film „Bayala – das magische Elfenabenteuer“ dreht sich alles um das Elfenreich Bayala und dessen magischen Kreaturen. Elfen, Einhörner, Meerjungfrauen und Drachen scheinen friedlich und im Einklang mit der Natur zu leben. Doch als die wichtige Zeremonie zu Ehren der künftigen Sonnenelfen-Königin stattfinden soll, werfen tragische Ereignisse ihren Schatten auf die doch so friedliche Elfenwelt. Die Blumen verwelken, die Drachen scheinen wie vom Erdboden verschluckt und die Magie der Elfenwelt schwindet. Es liegt nun an der Elfenprinzessin Surah und ihren Gefährten, das Elfenreich vor dem Untergang zu retten. Schafft sie es rechtzeitig die verfeindeten Stämme der Sonnen- und Schattenelfen zu vereinen?

Bayala - Das magische Elfenabenteuer - Ausführliche Kritik

Mit dem neuen Animationsfilm „Bayala – das magische Elfenabenteuer“ präsentiert Aina Järvine, die bereits durch die Fernsehserien „Bibi Blocksberg“ und „Bibi und Tina“ bekannt geworden ist, ihren ersten Animationsfilm für die deutschen Kinoleinwände. Flippig und bunt, wie man es von Aina Järvine gewohnt ist, erweckt sie in „Bayala – das magische Elfenabenteuer“ die bekannten Schleich-Figuren zum Leben und lässt kleine Mädchenherzen höher schlagen. Zu den bekannten deutschen Stimmgebern gehören unter anderem die sympathische Ulknudel Ross Anthony sowie Josefine Preuß, bekannt aus dem Film und der gleichnamigen Serie „Türkisch für Anfänger“.

Trotz der Gefahr, die dem Elfenreich droht, und trotz der Streitereien zwischen den verschiedenen Elfenstämmen, gibt sich „Bayala – das magische Elfenabenteuer“ für seine jungen Zuschauerinnen stets fröhlich und unbekümmert. Für reichlich „Ooohs“ und „Aaaahs“ unter den Zuschauern sorgen vor allem die tierischen Side-Kicks, wie der gefräßige Waschbär Piuh und das knuddelig-süße Drachenbaby Nugur, denen Prinzessin Surah auf ihrer Abenteuerreise begegnet.

Wertung Questions?

FilmRanking: 93 -2

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 24.10.2019

Deutschland/Luxemburg 2019

Länge: 1 h 25 min

Genre: Animation

Originaltitel: Bayala - A Magical Adventure

Website: https://www.universumfilm.de/filme/153182/bayala-das-magische-elfenabenteuer.html