Zweiter Teil der „Tribute von Panem“-Filmreihe nach der Bestseller-Vorlage von Suzanne Collins.

Kinostart: 21.11.2013

Die Handlung von Die Tribute von Panem - Catching Fire

Nachdem Katniss Everdeen und Peeta Mellark durch einen Trick gemeinsam als Sieger aus den 74. Hungerspielen hervorgingen, stehen sie nicht nur im Fokus der Öffentlichkeit, sondern müssen auch permanent mit der Rache von Präsident Snow rechnen. Katniss ist in der Zwischenzeit zum Hoffnungsträger der Rebellen aufgestiegen, die den Präsidenten stürzen und Panem von seiner Diktatur befreien wollen.

Präsident Snow hat sich für die 75. Hungerspiele jedoch etwas Besonderes ausgedacht und so müssen, entgegen des großen Protests aus der Bevölkerung, Katniss und Peeta sowie weitere Gewinner der Hungerspiele erneut an dem Kampf um Leben und Tod teilnehmen. Doch diesmal sind Katniss und Peeta nicht allein. Zusammen mit einigen Verbündeten der Rebellen stellen sie sich dem Kampf in den 75. Hungerspielen. Ohne es zu wissen, sind sie jedoch Teil eines noch viel größeren Plans. Dieser sieht vor sie aus der Arena zu befreien, doch dabei kommt es nicht nur zu einigen Verlusten, sondern auch Peeta wird bei der riskanten Rettungsaktion von Präsident Snow gefangengenommen. Wird es Katniss und den Rebellen gelingen Peeta zu befreien und Präsident Snow zu stürzen?

Die Tribute von Panem - Catching Fire - Ausführliche Kritik

„Die Tribute von Panem: Catching Fire“ ist der zweite Teil der beliebten „Die Tribute von Panem“-Filmreihe basierend auf den Bestseller-Romanen von Suzanne Collins. Im Mittelpunkt der Handlung steht wie bereits zuvor die junge Katniss Everdeen, die sich im Kampf gegen die Diktatur des Präsidenten Snow zum Hoffnungsträger der Rebellen und der unterdrückten Bevölkerung Panems entwickelt hat. Diesmal stehen sie und ihre Verbündeten wieder vor einer neuen Herausforderung in ihrem Kampf für die Freiheit.

Die Protagonistin Katniss Everdeen wird wie zuvor wieder eindrucksvoll von Hollywood-Star Jennifer Lawrence verkörpert. Ihr zur Seite stehen wieder Josh Hutcherson als Peeta Mellark, Liam Hemsworth als ihr bester freund Gale sowie Woody Harrelson und Elizabeth Banks als ihre Tutoren Haymitch und Effie.

Für „Die Tribute von Panem: Catching Fire“ übernahm nun Regisseur Francis Lawrence den Regieposten, der die Reihe mit den nachfolgenden beiden Teilen auch zu einem Ende bringen sollte. Der Film „Die Tribute von Panem: Catching Fire“ überzeugt nicht nur durch seine wunderbare und gelungene Adaption der Romanhandlung, sondern auch durch jede Menge Spannung, Action und sehr gelungene schauspielerische Leistungen der Hauptdarsteller.

Wertung Questions?

FilmRanking: 599 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Info

Kinostart: 21.11.2013

Genre: Action

Zitat