Feine Komödie mit Zac Efron: Weil einer von ihnen von seiner Frau verlassen wird, schwören drei Kumpels der Liebe ab - doch die schlägt natürlich genau dann ein wie der Blitz!

Kinostart: 24.04.2014

Zac Efron

Zac Efron
als Jason

Miles Teller

Miles Teller
als Daniel

Michael B. Jordan

Michael B. Jordan
als Mikey

Imogen Poots
als Ellie

Mackenzie Davis
als Chelsea

Jessica Lucas
als Vera

Addison Timlin
als Alana

Josh Pais
als Fred

Die Handlung von Für immer Single?

Die drei Yuppies Jason, Daniel und Mickey sind beste Kumpels. Als der verheiratete Arzt Mickey von seiner Frau verlassen wird, schließen Jason und Daniel ihm zuliebe einen Pakt, dass sie mit ihm Single bleiben werden. Mickey versucht sich jedoch heimlich mit seiner Frau zu versöhnen, während sich seine bis dato ohnehin beziehungsscheuen Freunde plötzlich Hals über Kopf verlieben und dies angestrengt voreinander zu verbergen versuchen.

Die drei Yuppies Jason, Daniel und Mickey sind beste Kumpels. Als der verheiratete Arzt Mickey von seiner Frau verlassen wird, schließen Jason und Daniel ihm zuliebe einen Pakt, dass sie aus Solidarität zu ihm Singles bleiben werden. Mickey versucht sich jedoch heimlich mit seiner Frau zu versöhnen, während sich seine bis dato eigentlich ohnehin beziehungsscheuen Freunde plötzlich Hals über Kopf verlieben und dies angestrengt voreinander zu verbergen versuchen.

Ales einer von ihnen von seiner Frau verlassen wird, beschließen drei Freunde, fortan Singles zu bleiben. Romantische Komödie mit gelungenen Gags und einer brillanten Nachwuchsbesetzung kommender Stars.

Kritik zu Für immer Single?

Kurzweilige RomCom mit Mädchenschwarm Zac Efron um drei Freunde mit leidigen Liebesproblemen.

Regisseur und Drehbuchautor Tom Gormican gibt sein Debüt mit dieser Buddykomödie, die sich ein wenig wie eine Testosteron-Variante von "Sex in the City" ausnimmt. Denn die drei gesprächigen Protagonisten leben (recht luxuriös) im Big Apple, haben wie ihre weiblichen Gegenstücke schicke Professionen (Buchhüllen-Designer und Doktor), ein Faible fürs Barhopping und Nightclubbing, sowie jede Menge Kontakt und Komplikationen mit dem anderen Geschlecht. Um seinen Film als Datemovie zu qualifizieren, verpasst Gormican dem vulgären Kumpelhumor im Stil von "Hangover" einen nachdenklichen Anstrich - ein Balanceakt, der nicht immer einwandfrei funktionieren will.

Jason (Zac Efron aus der "High School Musical"-Reihe), Daniel (Miles Teller aus "The Spectacular Now") und Mickey (Michael B. Jordan erhielt viel Lob für seine Rolle in "Fruitvale Station") sind beste Freunde. Ihre Freundesdynamik wird auf den Kopf gestellt, als der verheiratete Arzt Mickey von seiner Frau verlassen wird. Denn Jason und Daniel schließen einen Pakt mit ihm, dass sie mit ihm Singles bleiben werden. Mickey versucht jedoch heimlich, sich mit seiner Frau zu versöhnen, während sich seine bis dato ohnehin beziehungsscheuen Freunde plötzlich Hals über Kopf verlieben und dies angestrengt voreinander zu verbergen versuchen. So kommt es zu allerlei launigen Liebeswirren und frechem Gag-Gezeche (beispielsweise Horizontalpinkeln wegen anhaltender Viagra-Erektion), bis alle Beziehungen unter Dach und Fach gebracht werden.

Das gute Casting trägt entscheidend zum Unterhaltungswert dieser nach Genrekonventionen gestrickten romantischen Komödie bei. Efron macht das Beste aus seiner Rolle als letztlich reumütig bekehrter Herzensbrecher. Auch Teller erweist sich mit seiner trockenen Art als witziger Lichtblick. Als Fokus der männlichen Begierde und Zuneigung glänzen Imogen Poots und Mackenzie Davis. Zeitweise wird der emotional-clevere Ton von John-Hughes-Teenklassikern und Cameron-Crowe-Filmen angeschlagen, wozu der New-Wave-Soundtrack passt. Dies steht im Kontrast zu den teils überzogenen Sexwitzchen im Stil der "American Pie"-Reihe. Insgesamt solider Genrestandard. ara.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1932 +29

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 24.04.2014

USA 2014

Länge: 1 h 36 min

Genre: Komödie

Originaltitel: That Awkward Moment

Regie: Tom Gormican

Drehbuch: Tom Gormican

Musik: David Torn

Produktion: Kevin Turen, Justin Nappi, Scott Aversano, Andrew O'Connor

Kamera: Brandon Trost

Schnitt: Shawn Paper, Gregory Tillman

Ausstattung: Ethan Tobman

Website: http://www.fuer-immer-single.de