Der expert Schlager-SOMMER!

Eindrucksvolle Doku über den sympathischen Ausnahmekicker und Nationalspieler Toni Kroos, die sich mit der Person hinter dem Star beschäftigt.

Kinostart: 04.07.2019

Die Handlung von Kroos

Er hat in seiner Karriere als Fußballprofi bereits in jungen Jahren unglaublich viel erreicht und doch ist er keiner, der sich mit exzentrischen Starallüren in den Vordergrund drängt: Toni Kroos. Bei den Galaktischen von Real Madrid wird er wie ein Held verehrt, hat er der Mannschaft doch gleich dreimal seit seinem Wechsel in 2014 von Bayern München zum Champions League-Gewinn verholfen. Als Leader geht Kroos auf und neben dem Platz voran, steht für seine Kameraden und Mitspieler ein und hält doch sein Privatleben und seinen Ruhm in der Öffentlichkeit zurück.

Doch auf seinem Weg hin zum Ausnahmefußballer musste Toni Kroos auch Niederlagen einstecken, die in der Doku von Leopold Hoesch ebenso beleuchtet werden wie seine erfolgreichsten Glanzstunden. Sein privates Glück hat Toni Kroos inzwischen in seiner Familie und einer eigenen Stiftung gefunden - doch das Ende seiner Karriere liegt noch in weiter Ferne...

Kroos - Ausführliche Kritik

Aus dem Greifswalder Volksstadion ins Estadio Santiago Bernabéu zu Madrid: Jedes Kind, das in jungen Jahren zum Fußball greift, träumt von einem Werdegang wie dem von Toni Kroos. Seit 2014 kickt der gebürtige Greifswalder für Real Madrid, spielte in seiner Karriere bereits unter Trainern wie Ottmar Hitzfeld, Jürgen Klinsmann, Pep Guardiola, Jupp Heynckes und Zinédine Zidane und betritt inzwischen mit Größen wie Gareth Bale, Sergio Ramos oder Cristiano Ronaldo Woche für Woche das Spielfeld. Die Gleichnamige Doku „Kroos“ beschäftigt sich nun mit der Person hinter dem Image in der Öffentlichkeit und zeigt, dass Berühmtheit nicht unbedingt mit Startrubel gleichzusetzen ist.

Für die Regie zeichnete Manfred Oldenburg verantwortlich, der sich gemeinsam mit Produzent Leopold Hoesch ein gutes Jahr lang an die Versen des versierten Kickers heftete. Dabei sind die einzelnen Stationen in Toni Kroos' Karriere, angefangen beim Greifswalder SC über die Hansa Rostock-Jugend, Bayern München und Bayer Leverkusen zurück zum deutschen Rekordmeister und schließlich hin zu den den Königlichen von Real Madrid, ebenso wichtig wie sein Privatleben.

Toni Kroos ist inzwischen Vater dreier Kinder und gründete in 2015 die Toni Kroos Stiftung für schwerstkranke Kinder. Dabei interviewt die Doku nicht nur diverse Familienmitglieder des Fußballprofis, sondern ebenso verschiedenste Größen des internationalen Fußballgeschäfts. Ein Muss für jeden Fußballfan, gleichzeitig aber auch ideal für Freunde von Dokumentationen generell geeignet, die sonst eher wenig mit dem beliebtesten Sport auf der Welt anfangen können.

Wertung Questions?

FilmRanking: 470 -68

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.3
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
2.3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
1.8
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
2.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 04.07.2019

Genre:

Originaltitel: Kroos