Trennt dich der Staat durch eine Mauer, musst du für deine große Liebe kreativ werden! Emotionales Liebesdrama mit Emilia Schüle, Dennis Mojen und Heiner Lauterbach.

Kinostart: 04.07.2019

Die Handlung von Traumfabrik

Im Sommer 1961 wird im DEFA-Studio Babelsberg ein Film nach dem anderen produziert. Mittendrin in der wunderbaren Welt der Traumfabrik: Emil (Dennis Mojen), der nach seinem Dienst in der NVA durch seinen Bruder einen Job als Komparse bekommen hat.

Dort lernt er die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle) kennen und lieben. Doch am 13. August werden die beiden durch den Bau der Mauer voneinander getrennt. Also schmiedet Emil einen waghalsigen Plan, um die Liebe seines Lebens endlich wiederzusehen ...

Kritik zu Traumfabrik

"Traumfabrik" ist der erste Film der neu gegründeten Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg und die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren für Studio Babelsberg. Regisseur Martin Schreier ("Unsere Zeit ist jetzt") erzählt eine magische Liebesgeschichte vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt mit den Shooting Stars Dennis Mojen ("Brüder", "Eneme", "Nirgendwo") in der Rolle des einfallsreichen und schwer verliebten Emil und Emilia Schüle ("High Society", "Simpel") als hinreißende Tänzerin Milou.

In weiteren Rollen spielen Heiner Lauterbach, Ken Duken, Nikolai Kinski, Ellenie Salvo González, Michael Gwisdek sowie Tänzerinnen des Deutschen Fernsehballetts. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 166 +14

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
3.6
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3.7
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 04.07.2019

Deutschland 2019

Länge: 2 h 8 min

Genre: Drama

Originaltitel: Traumfabrik

Regie: Martin Schreier

Website: https://tobis.de/film/traumfabrik