Nach ihrem Auftritt als Wonder Woman in "Batman v Superman: Dawn of Justice" bekommt Gal Gadot nun endlich ihr eigenes Filmabenteuer.

Kinostart: 15.06.2017

Handlung

Endlich! Wonder Woman zeigt in einem epischen Abenteuer voller Action, dass die Kriegerprinzessin ihren eigenen Film verdient hat.

Diana (Gal Gadot), Prinzessin von Themiscyra, kennt nur ihre paradiesische Heimatinsel und die Amazonen, unter denen sie aufgewachsen ist. Bis sie eines Tages einen verletzten Mann aus dem Wasser rettet: Steve Trevor (Chris Pine), ein Captain der Luftwaffe.

Zum Leidwesen ihrer Mutter, Königin Hyppolita (Connie Nielsen), weckt der in Diana den Wunsch, in die Welt der Menschen zu reisen, um sie von Krieg und Leid zu befreien.

Als Halbgöttin mit magischen Waffen zeigt Diana dort, aus welchem Holz eine echte Amazone geschnitzt ist – eine wahre Feuertaufe für die junge Kriegerin, die hier erst ihr volles Potenzial entdeckt und zu Wonder Woman wird.

Bereits in ihrem kurzen Auftritt in "Batman v Superman: Dawn of Justice" stahl Gal Gadot den Kollegen Ben Affleck und Henry Cavill die Show und hat bewiesen, dass sie die perfekte Besetzung für den Prototyp aller Superheldinnen ist.

In "Wonder Woman" liefert sie jetzt eindrucksvoll ab, was längst überfällig war: Ein Standalone-Superheldenfilm mit weiblicher Hauptfigur. Vor Batman und Superman, aber auch vor Ironman und Co. muss sich diese Wonder Woman dabei nicht verstecken.

Regisseurin Patty Jenkins ("Monster") und ihr Cast an Amazonen rund um Gal Gadot sorgen für atemberaubende Action. Und die perfekte Einstimmung auf den kommenden "Justice League"-Blockbuster.

Kritik

Der erste Film mit einer weiblichen Superheldin und von einer Regisseurin in Szene gesetzt setzt auf die bereits in vergangenen Comicverfilmungen bewährte Mischung aus rasanter Action und Humor. Patty Jenkins, die sich mit "Monster" einen Namen gemacht hat, gibt hier ihr Studiofilmdebüt, während Gal Gadot nach Auftritten im "Fast & Furious"-Franchise und "Batman v. Superman" erstmals eine Titelrolle innehat und als Amazone eine tolle Figur abgibt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 278 -16

Filmwertung

Redaktion
4
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
5
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
4
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
4
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
5
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
3
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 15.06.2017

USA 2017

Länge: 2 h 21 min

Genre: Action

Originaltitel: Wonder Woman

Regie: Patty Jenkins

Drehbuch: Jason Fuchs, Zack Snyder, Allan Heinberg, William M. Marston

Musik: Rupert Gregson-Williams

Produktion: Charles Roven, Richard Suckle, Deborah Snyder, Zack Snyder

Kostüme: Lindy Hemming

Kamera: Matthew Jensen

Schnitt: Martin Walsh

Ausstattung: Aline Bonetto

Website: http://www.warnerbros.de/kino/wonder_woman.html

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.