Das perfekte Geheimnis

„Wahrheit oder Pflicht“ mal anders - In „Das perfekte Geheimnis“ stellt eine Clique ihre Freundschaft auf eine harte Probe.

Plakat des Films: Das perfekte Geheimnis

Filmempfehlung

„Wie gut kennt man sich wirklich? Diese Frage stellen sich auch die sieben Freunde in „Das perfekte Geheimnis“, als sie sich zu einem gemeinsamen Abendessen treffen. Kurzerhand entschließen sie sich für ein Spiel: Alle Handys kommen auf den Tisch. Ab sofort wird alles, was reinkommt, egal ob ein Telefonat oder eine WhatsApp, mitgehört und laut vorgelesen. Anfangs ist noch alles spaßig und lockeres Geplänkel, doch schon bald artet es in einem heillosen Durcheinander voller Emotionen und überraschender Wendungen aus.

Bestenlisten

Es dauert zwar noch etwas, bis die Goldene Himbeere, der gefürchtete Anti-Oscar, verliehen wird, aber wir von KINO&CO haben schon mal fleißig unsere schlechtesten Filme 2019 rausgesucht. mehr...
Schließt alle Türen und Fenster und schnappt euch ein Kissen - es ist Halloween! Also höchste Zeit für eine Liste mit Horrorfilmen als Inspiration für den gruseligsten Abend des Jahres. mehr...
Arnie is back! Mit „Terminator: Dark Fate“ gesellt sich ein weiterer Terminator-Spielfilm zur berühmten Filmreihe. Grund genug eine aktuelle Liste aller Terminator-Spielfilme aufzuführen. mehr...
Die Liste der Joker-Darsteller wird immer länger. Im gleichnamigen Film versucht sich nun Joaquin Phoenix in der Rolle des Joker - einem der wohl genialsten Bösewichte im DC-Universum. mehr...

Fotokritiken

Plakat des Films: I Am Mother

I Am Mother

Filmkritik in Bildern: Ein Roboter als Mutter, eine Newcomerin als Hauptdarstellerin, eine Oscar-Gewinnerin in der Nebenrolle – und sonst nicht viel mehr. Ob das für einen spannenden SciFi-Film reicht, verrät diese Fotokritik.