Der expert Schlager-SOMMER!
16.05.2019 München
von Viktor Weiser, BANG Showbiz und Anna-Lena Klier

Der erste Teil von „Aquaman“ war ein Riesenerfolg. Auch „Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson sollte verpflichtet werden. Darum lehnte er ab.


Auf welche DC-Fortsetzung freust du dich mehr?

Wonder Woman 1984 50%

Darum lehnte Peter Jackson den Dreh von „Aquaman“ ab

Laut Aussage des „Der Herr der Ringe“-Regisseurs ist es ein hartes Geschäft, Filme zu machen. Daher wolle er nur Projekte umsetzen, für die er auch „eine richtige Leidenschaft“ habe.

Und wenn Peter Jackson für etwas brennt, dann kann man davon ausgehen, dass der dazugehörige Film sehr lang wird. So soll auch sein neuester Film „They Shall Not Grow Old“ laut dem neuseeländischen Nachrichtenmagazin Stuff demnächst in einer 30 Minuten längeren Version erneut ins Kino kommen.

>> Passende News: „Aquaman 2“ kommt! <<

Der Erste-Weltkriegs-Film soll am 27. Juni in die deutschen Kinos kommen. Auf „Aquaman 2“ müssen sich die Fans des Comichelden derweil noch länger gedulden. Der Kinostart ist für Dezember 2022 geplant.

 

Weitere News

Nach dem Erfolg von „Aquaman“ mit Jason Momoa kommt nun die Fortsetzung | © Warner Bros.

„Aquaman 2“ kommt!

„Aquaman 2“ ist offiziell in Arbeit. Ob Jason Momoa zurückkehrt, ist noch nicht final bestätigt, aber sehr wahrscheinlich.
© Warner Bros.

The Good Liar - Das alte Böse

Die beiden britischen Superstars Sir Ian McKellen und Dame Helen Mirren in einem Film von Bill Condon? Der Abend ist gerettet.
© Petr Dobias / Netflix

Der Brief für den König - Staffel 1

„The Witcher“ für die ganze Familie: Mit der Neuauflage von „Der Brief für den König“ liefert Netflix starke Fantasy-Kost für Teens ab.
© HBO / Warner Bros.

Die besten Serien für die Zeit nach „Game of Thrones“

Acht Staffeln und 73 Episoden lang begeisterte „Game of Thrones“ als das Serien-Event schlechthin.
© DFree / Shutterstock

Jason Momoa wird zu Ozzy Osbourne

Im neuen Clip zu „Scary Little Green Men“ setzt Ozzy Osbourne auf die schauspielerischen Fertigkeiten Aquamans höchstpersönlich.
© Twin Design / Shutterstock

Super Bowl LIV: Trailer, J.Lo und ein klein wenig Football

In der Nacht zum Montag kam es zwischen den 49ers und den Chiefs zum 54. Super Bowl in der NFL-Geschichte. Die Halbzeitshow war dabei gewohnt gigantisch.
© Claudette Barius / Warner Bros.

Siegfried bringt „Birds of Prey“-Gin auf den Markt

Bevor der neue Harley Quinn-Film von DC in die deutschen Kinos kommt, veröffentlichte Siegfried nun einen ganz speziellen, limitiert erhältlichen Gin.
© Warner Bros.

Warner plant „Justice League Dark“-Universum

Um das noch immer stagnierende DC Extended Universe kräftig anzukurbeln, greifen Warner und DC nun auf die dunkle Seite der Macht zurück.
Könnte den König von Atlantis selbst einsprechen: Jason Momoa | © Warner Bros.

Zurück nach Atlantis: „Aquaman“-Serie geplant

Neben „Aquaman 2“ und einem Spin-off zu den fiesen Kreaturen des Marianengrabens soll über HBO eine Animationsserie zum Herren der Meere entstehen.
Teil der neuen "Justice League: Robert Pattinson als Batman

Robert Pattinson: Batman verstärkt neue „Justice League“

Warner wills wissen: Eine neue „Justice League“ soll den DC-Cosmos beflügeln – mit Robert Pattinsons Batman als Mitglied!
Sophie Turner ist nach dem Ende von "Game of Thrones" als Jean Grey in "X-Men: Dark Phoenix" im Kino zu sehen._Copyright: HBO/Twentieth Century Fox

"Game of Thrones": So geht es für die Stars weiter

Auch nach dem Finale von "Game of Thrones" hören die Schauspieler der Serie nicht auf, zu drehen. Hier kannst du sie in Zukunft sehen ...
Jason Momoa war vor "Aquaman" als Drax der Zerstörer in "Guardians of the Galaxy" im Gespräch

So hätte "Guardians of the Galaxy“ mit Jason Momoa als Drax ausgesehen

"Aquaman“-Star Jason Momoa wäre beinah zu "Guardians of the Galaxy“-Held Drax der Zerstörer geworden. Nach der Performance von Dave Bautista heute kaum vorstellbar.
Steht die „Justice League“ vor dem Aus? | © Warner Bros.

Zerfällt die „Justice League“? Das sagt Jason „Aquaman“ Momoa

Gerüchte über ein Aus der jetzigen „Justice League“ gibt es schon länger. Jetzt äußern sich Hauptdarsteller Jason Momoa und Amy Adams.
Die ersten Kritiker-Stimmen loben den "Aquaman"-Solofilm mit Jason Momoa total

Die ersten US-Stimmen: So wird „Aquaman“ mit Jason Momoa

Die Previews zu „Aquaman“ sind in den USA gelaufen. Jetzt melden sich erste Kinogänger über Social Media und halten sich nicht zurück mit ihrer Kritik, die zum Glück spoilerfrei ist.